FAQ – Häufig gestellte Fragen

Da eine Infrarotkabine doch für viele unserer Kunden „Neuland“ darstellt, werden wir mit voller Berechtigung zu vielen Dingen intensiv befragt, die mit der Nutzung einer solchen Anlage in Zusammenhang stehen. In der Folge haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen aufgeführt – und selbstverständlich unsere Antworten darauf.

Was bewirkt Infrarotstrahlung bei meiner Gesundheit?

Die kreislaufschonende Infrarot-Strahlung wird auch für ärztliche und therapeutische Anwendungen eingesetzt und kann maßgeblich dazu beitragen, den Körper zu stärken und Krankheiten zu lindern. So wirkt die ERGOtherm Wärme- und Infrarotkabine effektiv z. B. bei Rückenproblemen, Erkrankungen der Atemwege, Arthrosen und Entzündungen im Körper sowie bei Problemen mit der Haut.
Zudem können wir aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich Infrarotkabinen garantieren, dass die Kombination der Strahler innerhalb einer Kabine immer die optimale Bestrahlungsintensität für den gesamten Körper gewährleistet – vom Nacken bis zur Ferse!
Alleine die wärmende Wirkung der Infrarotstrahlung sorgt für ein Wohlgefühl im ganzen Körper und kurbelt die Selbstheilungskräfte an. Verspannungen werden gelöst und der Kreislauf wird angeregt.
Für sämtliche unserer Kabinen führen wir eine Strahlerprüfung mit den Seibersdorfer Laboratories durch, darum garantieren wie Ihnen während Ihrer Zeit in der Infrarotkabine eine rein gesunde Strahlung.
Außerdem werden durch die Infrarotstrahlung Glückshormone in Ihrem Körper freigesetzt, dadurch können sich Ihre Muskeln vollkommen entspannen.


Infrarotkabine Ergotherm

Was ist der Unterschied zwischen einer Infrarotkabine und einer Sauna?

Bei einer Sauna sind die Temperaturen deutlich höher und man schwitzt ausschließlich über die äußerste Schicht der Haut. Ein wesentlicher Grund dafür ist der Wechsel zwischen warm und kalt. Die Wärme einer Infrarotkabine ist sanfter und schonender, sodass der Körper gewissermaßen von innen heraus schwitzen kann. Allerdings sollten Sie die Infrarotkabine genauso wie eine konventionelle Sauna textilfrei nutzen – und aus hygienischen Gründen ebenso wie dort ein Handtuch unterlegen, um das Holz vor Schweiß zu schützen. Für unsere Ergotherm Relaxliege haben wir sogar eigens einen waschbaren Bezug – sprechen Sie uns einfach darauf an!

Wie oft sollte man eine Infrarotkabine aufsuchen?

Prinzipiell können Sie die Wärmebehandlung so oft durchführen, wie es Ihrem Bedarf und Ihren Wünschen entspricht. Vor allem der regelmäßige Besuch einer Infrarotkabine über einen längeren Zeitraum kann Ihre Gesundheit fördern und verhilft Ihnen zu einer spürbaren Entspannung.

Kann eine Infrarotkabine auch schädlich sein?

Bei korrekter Anwendung und Rücksprache mit Ihrem Arzt sind durch die Infrarotkabine keine negativen Auswirkungen auf den Körper belegt. Bei Krankheiten wie einer starken Erkältung, akuten Entzündungen oder starkem Bluthochdruck sollten Sie die Tiefenwärmekabine meiden. Außerdem sollten Sie sich bei hoher Infrarotintensität nicht länger als 40 Minuten in der Wärmekabine aufhalten und im Interesse Ihrer Augen auch nicht direkt in die Strahler schauen.

Wie wirkt sich Infrarotstrahlung auf die Haut aus?

Infrarotstrahlung regt durch die Wärme die Durchblutung in der Haut an und kann dadurch auch die Zellerneuerung beschleunigen. Es ist grundsätzlich möglich, dass sich die Hautstruktur durch diesen Prozess sichtbar verbessert. Allerdings sollten Sie, so wie bei jedem Sonnenbad, auf zusätzliche Pflege achten, um einer vorzeitigen Alterung der Haut entgegenzusteuern.

Ist die Infrarotkabine während der Schwangerschaft tabu?

In einer Infrarotkabine wird das Herz-Kreislaufsystem deutlich weniger belastet als in einer traditionellen Saunakabine. Daher ist die Wärmebehandlung auch ein optimaler Weg, um sich während der Schwangerschaft zu entspannen. Trotzdem ist es stets empfehlenswert, Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt zu halten.

Ab welchem Alter dürfen Kinder in die Wärmekabine?

Grundsätzlich gibt es für den Besuch einer Infrarotkabine keine Altersbeschränkung. Bei Kleinkindern sollte allerdings stets eine Aufsichtsperson mit dabei sein, die das Kind durchgängig im Auge behält, um bei möglichem Ungemach eingreifen zu können.

Kann die Infrarotkabine beim Abnehmen helfen?

Hier müssen wir leider sagen, dass allein das Sitzen in einer Infrarot-Wärmekabine noch nicht beim Abnehmen hilft. So gesundheitsförderlich der Besuch in der Wärmekabine auch ist: Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung kann er sinnvoll ergänzen, aber nicht ersetzen.

Sitzen oder Liegen – Was ist besser in der Infrarotkabine?

Die Nutzung einer Infrarot-Wärmekabine ist sowohl sitzend als auch liegend möglich. In liegender Position gelingt Ihnen die Entspannung wahrscheinlich noch ein wenig besser, weil sich so die Wärme hervorragend auf den gesamten Körper verteilen kann.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerzurück zum Shop
      Lieferung & Montage berechnen